Startseite
Der Verein
Aufgaben
    Historische Schafställe
    Kulturelle Veranstaltungen
    Ortsgeschichte
    Backhaus und Backtage
    De Schapstalldänzer
    Ausstellungen und Basare
    Kalibergbaumuseum
    Montagsdienst
Aktuelles

Historische Schafställe




Nach oben

Schafstallviertel

Der Kulturförderkreis Hülsen widmet sich der Erhaltung und Sicherung des unter Denkmalschutz stehenden Ensembles Schafställe in Hülsen.

Wir restaurieren bzw. sanieren alle noch vorhandenen Ställe und deren Präsentation in Verbindung mit der Ausstellung alter land- wirtschaftlicher und handwerklicher Gerätschaften und deren Funktionsbeschreibung. Wir binden die Schafställe in touristische Programme, insbesondere für Radtouristen ein.
Wir erstellten eine Dokumentation der Schafhaltung in Hülsen.

Im Projekt Schafstallviertel wurde ein weiterer historischer Schafstall wieder aufgebaut.

Wo es Heide gab, da gab es auch Schafställe. In Niedersachsen dürften es in den dafür infrage kommenden Gegenden heute noch ca. 250 Stück sein. In Hülsen sind noch 7 Schafställe an ihrem ursprünglichen Standort erhalten. 3 Ställe sind wieder aufgebaut worden, nachdem sie zwischenzeitlich an anderer Stelle gestanden hatten bzw. zwischengelagert waren. Die insgesamt 10 Ställe stehen heute als Ensemble unter Denkmalschutz. Die in Hülsen in den Jahren 1989 bis 1999 laufende Dorferneuerung war Grundlage für den Beginn einer Restaurierung der Gebäude. Insgesamt 4 Ställe konnten in dieser Zeit mit Landes-, Kreis- und Gemeindemitteln sowie erheblichen Eigenleistungen der Eigentümer bzw. des Kulturförderkreises Hülsen saniert bzw. restauriert werden.


Zur historischen Bedeutung der Schafställe.


 


Nach oben

Projekt Schafstallviertel

Kontakt Impressum